Wie kann ich die Chrome Lesezeichen links anzeigen lassen?

Die Lesezeichenleiste von Google Chrome ist nie weiter als eine Tastenkombination entfernt. Das Chrome-Menü bietet Ihnen auch Zugriff auf einen Lesezeichen-Manager, um mit hoher Geschwindigkeit durch eine große Lesezeichensammlung zu blättern. Wir zeigen Ihnen 3 Wege wie Sie die chrome lesezeichen links anzeigen lassen können.

Verfahren1 – Verwendung der Lesezeichenleiste

  • Zeigen Sie die Lesezeichenleiste an. Drücken Sie Strg + ⇧ Shift + B, oder drücken Sie Befehl + ⇧ Shift+ B, wenn Sie sich auf einem Mac befinden. Eine horizontale Lesezeichenleiste sollte unter Ihrer Adressleiste erscheinen.
  • Alternativ können Sie auch die Menütaste drücken und „Lesezeichen“ auswählen → „Lesezeichenleiste anzeigen“.
  • Greifen Sie auf Ihre Lesezeichen zu. Ihre ersten mehreren Lesezeichen werden als Schaltflächen auf der Leiste angezeigt.
  • Klicken Sie auf “ ganz rechts in der Leiste, um Ihre anderen Lesezeichen in einem Dropdown-Menü anzuzeigen.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Lesezeichen, um weitere Optionen zu erhalten. Das Dropdown-Menü mit der rechten Maustaste enthält „Neue Registerkarte öffnen“, „Bearbeiten“ zum Ändern des Namens oder der URL, „Löschen“ und andere Optionen. Sie können auch mit der linken Maustaste klicken und das Lesezeichen ziehen, um seine Position auf der Leiste zu ändern.
  • Um mit der rechten Maustaste auf einen Mac mit einer Ein-Tasten-Maus zu klicken, halten Sie die Taste Control gedrückt, während Sie klicken. Einige Laptop-Trackpads interpretieren einen „Zweifingerdruck“ als Rechtsklick.
  • Ordner hinzufügen. Wählen Sie die Option Ordner hinzufügen aus dem gleichen Dropdown-Menü. Der neue Ordner wird in Ihrer Lesezeichenleiste angezeigt. Klicken und ziehen Sie auf die Lesezeichen, um sie in den Ordner zu ziehen.
  • Wenn Sie eine Seite mit einem Lesezeichen versehen, können Sie diesen Ordner aus dem Dropdown-Feld Ordner auswählen, um ihn direkt dort zu platzieren.
  • Öffnen Sie einen ganzen Ordner. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner und wählen Sie „Alle Lesezeichen öffnen“, um jedes Lesezeichen in diesem Ordner anzuzeigen. Sie können dies auch an einer leeren Stelle in der Lesezeichenleiste auswählen. Dadurch werden alle Lesezeichen geöffnet, die sich nicht in einem Ordner befinden, sowie alle Lesezeichen im Ordner „Andere Lesezeichen“.

Verfahren2 – Alle Lesezeichen verwalten

  • Aktualisieren Sie Google Chrome (empfohlen). Von Ende 2014 bis Juni 2015 experimentierte Chrome mit einem visuelleren, kachelbasierten Lesezeichen-Manager[1] Wenn Sie Chrome seither nicht aktualisiert haben, passen die folgenden Anweisungen nicht zu Ihrem Browser.
  • Wenn Sie in der Minderheit der Benutzer sind, die das visuelle System bevorzugt haben, installieren Sie die Erweiterung Bookmark Manager aus dem Chrome Web Store.
  • Abgesehen von dieser temporären Änderung ist der Lesezeichen-Manager seit einer Überarbeitung im Jahr 2010 (Version 5) und Fehlerbehebungen im Jahr 2011 (Version 15) weitgehend unverändert geblieben[2][3].
  • Öffnen Sie den Bookmark-Manager. Drücken Sie Strg + ⌥ Option + B unter Windows, oder ⌘ Befehl + ⌥ Option + B unter Mac. Dadurch wird der Bookmark Manager in einer neuen Registerkarte geöffnet.
  • Sie können auch die Option Lesezeichen im oberen Menü oder die Menüschaltfläche verwenden, oder mit der rechten Maustaste auf die Lesezeichenleiste klicken und sie aus dem Dropdown-Menü auswählen.
  • Ordnen Sie Ihre Lesezeichen an. Klicken Sie im linken Bereich auf den Ordner Lesezeichenleiste. Ziehen Sie die einzelnen Lesezeichen im rechten Bereich in beliebiger Reihenfolge. Ziehen Sie Lesezeichen, die Sie nicht oft verwenden, in den Ordner Other Bookmarks. Dieser Ordner existiert immer, wird aber nicht auf Ihrer Bar angezeigt, es sei denn, er enthält etwas.
  • Erstellen Sie neue Ordner. Klicken Sie auf das Wort Ordner oben im linken Fensterbereich und dann auf Ordner hinzufügen. Dadurch wird ein Ordner innerhalb des von Ihnen ausgewählten Ordners erstellt. Ziehen Sie Lesezeichen in Ordner, wie auch immer Sie sie organisiert haben möchten.
  • Alle Lesezeichen und Ordner werden in der „Lesezeichenleiste“ oder „Andere Lesezeichen“ angezeigt. Sie können diese übergeordneten Ordner nicht löschen oder umbenennen.
  • Alphabetisieren Sie einen Ordner. Wählen Sie im linken Bereich einen Ordner aus. Klicken Sie über dem rechten Fensterbereich auf das Wort Organisieren. Wählen Sie „Nach Titel umordnen“, um alle Lesezeichen in diesem Ordner alphabetisch anzuordnen[4].

Verfahren3 – Lesezeichen auf mobilen Geräten verwenden

  • Suchen Sie die Menüoption Lesezeichen. Es gibt keine Browserleiste im mobilen Browser von Chrome[5] Um Ihre Lesezeichen anzuzeigen, berühren Sie die Menütaste und wählen Sie dann Lesezeichen.
  • Platzieren Sie Lesezeichen in Ordnern. Berühren und halten Sie das Lesezeichen, das Sie verschieben möchten. Sobald es markiert ist, wählen Sie alle anderen Lesezeichen aus, die Sie ebenfalls verschieben. Tippen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke mit einem Bild eines Ordners und einem Pfeil. Wählen Sie den Ordner aus, in den Sie die ausgewählten Lesezeichen verschieben möchten[6].
  • Synchronisieren Sie Ihre Lesezeichen mit anderen Geräten. Solange Sie das gleiche Google-Konto für die Chrome-App jedes Geräts verwenden, können Sie die Lesezeichen automatisch zwischen ihnen synchronisieren lassen. Hier ist eine kurze Anleitung:[7]
  • Wählen Sie in Chrome das Menüsymbol und dann Einstellungen.
  • Berühren Sie auf mobilen Geräten Ihren Kontonamen und dann „Sync is on“, um auf die Synchronisierungseinstellungen zuzugreifen. Wenn Sie nur einige Daten synchronisieren möchten, wechseln Sie zu „Alles synchronisieren AUS“ und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Daten, die Sie zwischen den Geräten austauschen möchten.
  • Klicken Sie stattdessen auf einem Computer im Einstellungsmenü auf „Erweiterte Synchronisierungseinstellungen“.
  • Wiederholen Sie dies für jedes Gerät, das Sie synchronisieren möchten.
  • Zeigen Sie Lesezeichen stattdessen als Liste an. Wenn Sie eine Listenansicht der Standard-Symbolpräsentation vorziehen, versuchen Sie Folgendes:[8].
  • Navigieren Sie in Ihrem mobilen Chrome-Browser zu chrome://flags/#enable-new-ntp.
  • Ändern Sie „Standard“ auf „Aktiviert“.
  • Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf „Jetzt neu starten“, um Ihren Browser neu zu starten und die Änderung vorzunehmen.

Hinweis: Alle Optionen auf dieser Seite „Flaggen“ sind experimentell. Optionen ändern sich und verschwinden häufig.